Wir gehen in die Verlängerung!

01. 03. 2024
0 Kommentare

Völlig begeistert, ergriffen und dankbar ...

sind die Mitglieder der Feuerwehr Aken über den unvorstellbar großen Zuspruch aus der Akener Bevölkerung und die unzähligen Gäste aus der Region im Zusammenhang mit der Jubiläumsausstellung "150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Aken (Elbe)".

 

Insgesamt waren am vergangenen Wochenende mehr als eintausend Besucher in der Akener Marienkirche, um die Entwicklung des Feuerlösch- und Hilfeleistungswesen in unserer schönen Heimatstadt zu bestaunen.

In den historischen Gemäuern der Akener Marienkirche wirkte die Ausstellung mit den zahlreichen, liebevoll hergerichteten Szenarien nochmal deutlich eindrucksvoller. 

 

Dass uns die Kirche für die Ausstellung zur Verfügung gestellt wurde, ist dabei keineswegs selbstverständlich. 

Deshalb verbinden wir unseren Dank an die Besucherschaar auch mit einem Dankeschön an die evangelische Kirchengemeinde Aken und die Stadt Aken, die uns die komplette Kirche als Ausstellungsraum zur Verfügung gestellt hat - eigentlich bis zum 25. Februar 2024.

Aufgrund der Vielzahl an Nachfragen aus diversen Kindereinrichtung und auch den unzähligen Anfragen aus der Bevölkerung haben wir uns entschieden, die Ausstellung zu verlängern und mit einigen kleinen Details weiterzuentwickeln.

 

Auf unserem Verlängerungsplakat finden Sie alle Informationen rund um die Fortführung unserer Jubiläumsausstellung bis zum 30. März 2024 - inklusive Sonderöffnung am 15. März 2023 zusammen mit dem Heimatmuseum unter dem Titel "Nachts im Akener Museum".

 

 

DANKE, DASS SIE IHRER FEUERWEHR AKEN IMMER WIEDER DIE UNEINGESCHRÄNKTE AUFMERKSAMKEIT UND DAS TIEFE VERTRAUEN SCHENKEN!

WIR SIND GERNE FÜR UNSERE MITMENSCHEN IM EINSATZ, DENN HELFEN IN NOT IST UNSER GEBOT!

 

Bild zur Meldung: Wir gehen in die Verlängerung!


Kommentar schreiben

Formular ausfüllen und mitdiskutieren

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
Sicherheitsfrage*
  _____    _    _     ______    ______  
 |__  //  | || | ||  /_   _//  /_   _// 
   / //   | || | ||  `-| |,-    -| ||-  
  / //__  | \\_/ ||    | ||     _| ||_  
 /_____||  \____//     |_||    /_____// 
 `-----`    `---`      `-`'    `-----`  
                                        
refresh

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.


Kommentare (0)