Einsatz "Kleinbrand - brennt Ödland"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
197/2022
Einsatztitel
Kleinbrand - brennt Ödland
Alarmierung
am 13.09.2022 um 18:41 Uhr
Einsatzende
am 13.09.2022 um 19:37 Uhr
Einsatzort
Kühren, Dorfstraße
Beschreibung des Einsatzes

eingesetzte Kräfte FF Aken: 23

insgesamte Anzahl Kräfte: 36

 

Einsatzmittel der FF Aken:

- Kommandowagen (Kdow) 

- Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)

- Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25)

- Großtanklöschfahrzeug (GTLF 9000) 

- Einsatzleitwagen (ELW; im Gerätehaus verblieben) 

 

weitere eingesetzte Einheiten:

- Freiwillige Feuerwehr Kühren (GW-L) 

- Freiwillige Feuerwehr Susigke (TSF-W) 

- Ordnungsamt der Stadt Aken (Elbe) 

 

Kurzinfo:

Die Freiwillige Feuerwehr Aken (Elbe) wurde zusammen mit der Ortsfeuerwehr Kühren und Susigke zu einem Kleinbrand alarmiert. 

Der Einsatzort konnte durch ungenaue Ortsangaben des Anrufers bei der Leitstelle, erst nach einiger Zeit lokalisiert werden. 

Es handelte sich letztendlich um ein sachgemäßes sowie unter Kontrolle liegendes Feuer, somit mussten keine Maßnahmen getroffen werden. 

Nach kurzer Zeit konnte der Einsatz für alle beteiligten Einheiten beendet werden. 

 

Text & Bild: Freiwillige Feuerwehr Aken (Elbe) 

Nächste Termine