Teilen auf Facebook
 

Einsätze 2015


1. Sturmschaden

09.01.2015 16.33 Uhr

Stadtgebiet – Aken

Beseitigung zweier durch den Sturm umgestürzter Bäume

[mehr]


2. Ölspur

16.01.2015 

Elbstraße – Aken

Beseitigung einer Ölspur im Stadtgebiet

 


3. Kellerbrand

24.01.2015 00.22 Uhr

Meisterstraße – Aken

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es einem Kellerbrand in Aken

[mehr]


4. Ölspur

30.01.2015 12:44 Uhr

Stadtgebiet – Aken

Beseitigung einer Dieselspur im Stadtgebiet

[mehr]


5. Person in Notlage

21.02.2015 09:30

Dessauer Landstraße – Aken

Türöffnung für den Rettungsdienst

[mehr]


6. Auslösung Brandmeldeanlage

03.03.2015 17:17

AWO-Seniorenzentrum – Dessauer Landstraße – Aken

BMA löst aus wegen Kochdunst

[mehr]


7. Ölspur

09.03.2015 12:32

Dessauer Chausee - Aken

Fahrzeug verliert Betriebsstoffe

 


8. Brennender Baum

18.03.2015 15:05

Fährstraße - Aken

abgestorbener Baum entzündet sich bei Bauarbeiten

 


9. Ödlandbrand

25.03.2015 10:40

Gartenanlage "Wulfen II" - Rosenburger Weg - Wulfen

Wind facht Ödlandbrand in trockenem Strauchwerk an

[mehr]


10. Sturmschaden

30.03.2015 19:11

Trebbichau

Kameraden der Feuerwehr Aken unterstützen bei Sturmschaden mit der Drehleiter

 


11. - 18. Sturmschaden

31.03.2015 16:44

Stadgebiet - Aken

Orkantief "Niklas" sorgt für Sturmschäden im Stadtgebiet

[mehr]


19. Sturmschaden

01.04.2015 08:39

Kühren

Dachziegel drohen auf Straße zu fallen


20. Sturmschaden

01.04.2015 17:31

Elsnigk

Kameraden der Feuerwehr Aken unterstützen bei Sturmschaden mit der Drehleiter

 


21. Ölspur

02.04.2015 10:27

Köthener Chaussee, Susigker Straße. Dessauer Chaussee - Aken

Defekter Ölschlauch sorgt für Ölspur im Stadtgebiet

 


22. Sturmschaden

02.04.2015 11:16

Am Wasserturm - Aken

Abgebrochener Ast gefährdet Haus

 


23. Ödlandbrand

02.04.2015 22:05

Festwiese - Aken

Brandstiftung am Osterfeuer auf der Festwiese

[mehr]


24. Ölspur

15.04.2015 15:12

Ritterstraße - Aken

Defektes Fahrzeug verursacht Ölfleck

 
25. Ölspur

16.04.2015 08:43

Ritterstraße - Aken

Defektes Fahrzeug verursacht Ölfleck

 


26. Gasaustritt

29.04.2015 11:33

Elbstraße - Aken

Routineüberprüfung ergibt erhöhte Gaskonzentration

[mehr]


27. Sturmschaden

29.04.2015 12:14

Obslauer Weg - Aken

Gefährdung durch großen Ast

 


28. Verkehrsunfall

19.05.2015 21:00

Köthener Straße - Aken

Auslaufende Flüssigkeiten nach Verkehrsunfall

 


29. Tragehilfe

23.05.2015 20:10

Spronaer Straße - Aken

Unterstützung für den Rettungsdienst - Tragehilfe

 


30. Verkehrsunfall

26.05.2015 16:08

Köthener Chausee - Aken

Auslaufende Flüssigkeiten nach Verkehrsunfall

 


31. Wasserschaden

03.06.2015 21:53

Markt - Aken - Ratskeller

Defekte Abwasserhebeanlage verursacht Wasserschaden

 


32. Baumbrand

07.06.2015 09:03

Hopfenstraße - Aken

Tanne und Holz-Sichtschutzzaun aus nicht ersichtlichen Gründen in Brand geraten

 


33. Sturmschaden

07.06.2015 13:09

Dammhaus Obselau - Aken

Baum umgestürzt und auf Deichkrone gefallen

 


34. Amtshilfe

11.06.2015 11:53

Nikolaiplatz - Aken - Nikolaikirche

Kontrolle der Sandsteinrosen und Entfernung von losen Teilen im Rahmen der Gefahrenabwehr

 


35. Amtshilfe

12.06.2015 06:00

Stadtgebiet - Aken

Entfernung von Eichenprozessionsspinnern im Stadtgebiet

 

36. PKW Brand

14.06.2015 18:52

Dessauer Landstraße - Aken

PKW mit LPG-Anlage durch technischen Defekt in Brand geraten

 


37. Amthilfe

16.06.2015 08:14

Nikolaiplatz - Aken - Nikolaikirche

Lose Teile vom Kirchengebäude entfernt

 


38. Amtshilfe

 

Stadtgebiet - Aken

Entfernung von Eichenprozessionsspinnern im Stadtgebiet

 


39. Allgemeine Hilfe

04.07.2015 20:10

Akener Straße - Reppichau

Wir wurden von unseren Kameraden und Freunden der Feuerwehr Reppichau um Unterstützung gebeten, nachdem der Dorfteich bedingt durch die enorme Hitze drohte nahezu komplett umzukippen. Mehrere Fische mussten bereits verenden.

[mehr]


40. Waldbrand

05.07.2015 17:10

Köthener Landstraße - Aken

Aufgrund der Trockenheit kam es im Randbereich des Waldes zwischen Aken und Osternienburg direkt an der B 187a zu einem Waldbrand, den wir bei enormen Temperaturen durch das schnelle Eingreifen unserer Kameraden glücklicherweise an der weiteren Ausbreitung hindern konnten.

[mehr]


41. Dachstuhlbrand

05.07.2015 21:15

Am Wasserturm - Aken

Innerhalb von 5min nach dem Notrufeingang bei der Rettungsleitstelle des Landkreises waren die ersten Kameraden der Feuerwehr Aken am Brandort, um den durch einen Blitzeinschlag entstandenen Dachstuhlbrand zu bekämpfen. Oberstes Ziel hatte die Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Brandes und die Vermeidung eines größeren Wasserschadens. Beides konnte durch den schnellen Einsatz der Drehleiter und den gezielten Einsatz von mehreren Atemschutzgeräteträgern mit einer Wärmebildkamera im Innenangriff erfolgreich umgesetzt werden.

[mehr]


42. Hilfeleistung

05.07.2015 22:05

Kleinzerbster Straße - Aken

Noch während der Abarbeitung des Einsatzgeschehens "Dachstuhlbrand" erreichte uns ein Notruf, über einen von der Straße abgekommenen Rettungswagen. Wir konnten nach Neuordnung der Kräfte und Mittel das Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF und den Kommandowagen zur neuen Einsatzstelle entsenden. Dort stellte sich heraus, dass der Rettungswagen drohte in einen neben der Straße befindlichen Graben zu rutschen.

[mehr]


43. Sturmschaden

05.07.2015 22:10

Kleinzerbster Straße - Aken

Während der beiden Einsätze 41 und 42 erhielten wir eine Anforderung zu einem weiteren Einsatz auf der Kreisstraße zwischen Aken und Kleinzerbst. Dort war ein Baum auf die Straße gestürzt. Die an der Einatzstelle "Dachstuhlbrand" in Bereitschaft stehende Feuerwehr Susigke wurde umgehend zum umgestürtzten Baum entsendet.

[mehr]


44. Sturmschaden

05.07.2015 22:13

Kaiserstraße - Aken

Während der Einsätze 41, 42 und 43 erhielten wir eine weitere Anforderung zu einem Einsatz in die Kaiserstraße in Aken. Dort war ebenfalls ein Baum umgestürzt. Die an der Einsatzstelle "Dachstuhlbrand" in Bereitschaft stehenden Feuerwehren Kühren und Kleinzerbst wurden umgehend zur Beseitigung des umgestürtzten Baumes entsendet.

[mehr]


45. Brand in Produktionsbereich

07.07.2015 21:20

Am Teich - Reppichau

Die Alarmierung der Einheiten erfolgte aufgrund der Einstufung des gemeldeten Brandes in einen Produktionsbereich mit diversen Maschinen in einer Halle, sowie Lagerstätten mit größeren Mengen an Betriebsstoffen in der Ortschaft Reppichau. Der ersten Lagemeldung der Feuerwehr Reppichau war eine Bestätigung dieser Situation zu entnehmen. Beim Eintreffen drang dichter schwarzer Qualm auf der gesamten Länge einer großen Lagerhalle aus dem Dachbereich.

[mehr]


46. Türöffnung

11.07.2015 12:52

Arndtstraße - Aken

Die Alarmierung unserer Wehr erfolgte, da eine gestürzte Person nicht mehr selbstständig die Tür öffnen konnte. Vor Ort angekommen verschafften wir uns mittels Werkzeug und Zieh-Fix, ohne größere Beschädigungen an den Eingangstüren zu hinterlassen, Zugang zum Haus. Glücklicherweise fanden wir die Person in einem dem Umstand entsprechend guten Zustand vor und übergaben diese an den Rettungsdienst.

[mehr]


47. Baumbrand

18.07.2015 23:43

Gewerbering - Aken

Durch die Polizei wurden wir in den Gewerbering gerufen, da dort aus ungeklärter Ursache ein Baumstumpf brannte. Der Brand wurde mittels Schnellangriff durch die Besatzung des LF 16/12 abgelöscht. Das zusätzlich ausgerückte TLF 16/25 konnte den Einsatz abbrechen.

 


48. Person in Notlage

22.07.2015 10:17

 - Aken

Eine in akuter Lebensgefahr schwebende Person musste vom Rettungsdienst versorgt und zum Abtransport aus dem ersten Obergeschoss in den Rettungswagen getragen werden. Wegen des engen Treppenhauses wurden wir zur Unterstützung des DRK alarmiert. Aufgrund der gebotenen Eile für den Patienten wäre eine Rettung über die Drehleiter durch das Fenster jedoch zu zeitaufwändig gewesen. Aus diesem Grund wurde der Patient unter enormer Kraftanstrengung mit 6 Trägern durch das Treppenhaus so schnell wie möglich in den RTW transportiert.

 


49. Sturmschaden

26.07.2015 09:46

Mennewitzer Weg - Aken

Aufgrund der aktuellen Wetterlage hat sich das Wurzelwerk eines Baumes extrem gelockert, so dass der Baum drohte auf eine Straße und eine angrenzendes Haus zu stürzen.

[mehr]


50. Sturmschaden

26.07.2015 19:53

Fähranleger - Aken

Aufgrund des Sturms am vorangegangenen Tag, ist an einem Baum am Fähranleger ein sehr starker Ast abgebrochen und in einem darunter befindlichen Ast hängen geblieben. Beide Äste drohten unter der Last direkt auf die Straße zu stürzen.

[mehr]


51. Wohnungsbrand

28.07.2015 00:47

Straße des Friedens - Aken

Wir wurden unter dem Alarmstichwort "Wohnungsbrand - 4. Obergeschoss" alarmiert. Bei unserer Ankunft in der Straße des Friedens bestätigte sich der Einsatz durch eine Rauchentwicklung. Nach erfolgter Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte festgestellt werden, dass der Brand auf dem Küchenherd bereits durch die Anwohnerin mithilfe einer Löschdecke gelöscht werden konnte.

 


52. Tier in Notlage

31.07.2015 05:37

Köthener Landstraße - Aken

Ein sich unmittelbar auf bzw. im Bereich der Bundesstraße befindliches Pony stellte eine erhebliche Gefahr für den Straßenverkehr dar. Zudem war es selbst extrem gefährdet.

[mehr]


53. Brennender Traktor

04.08.2015 13:12

Verbindungsweg Mennewitz Kühren

Beim Pressen von Strohballen auf einem Feld zwischen Kühren und Mennewitz geriet ein Traktor mit Ballenpresse aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Die Flammen griffen dabei auf das Stoppelfeld über, welches dann auf einer Fläche von ca. 1000 m² brannte.

[mehr]


54. Feldbrand

04.08.2015 18:20

Calber Landstraße L63 - Aken

Zum zweiten Mal an diesem Tag wurden wir zu einem Getreidefeldbrand in Richtung Kühren alarmiert. Die Flammen griffen dabei auf ein teilweise abgeerntetes Feld über, welches dann auf einer Fläche von ca. 12 Hektar brannte. Große Probleme bei der Brandbekämpfung stellte die Löschwasserversorgung dar, weshalb die umliegenden Feuerwehren aus dem Osternienburger Land alarmiert wurden.

[mehr]


55. Tier in Notlage

08.08.2015 05:05

Köthener Landstraße - Aken

Zum wiederholten Male sind mehrere Pferde aus einer nur mangelhaft gesicherten Einzäunung im Bereich der Köthener Landstraße ausgebrochen und sind im Kurvenbereich an der direkt angrenzenden B187a zur Gefahr für Autofahrer geworden.

 


56. Sturmschaden

12.08.2015 08:46

Dessauer Straße - Aken

Nachdem sich heute Morgen ein Mauerstein aus der Fassade des Dessauer Turmes gelöst hatte, wurden wir aufgrund der bestehenden Gefahr zu Sicherungsarbeiten alarmiert. Dazu war die Vollsperrung der Dessauer Straße notwendig. Für die Umleitung der aus Kühren kommenden Fahrzeuge bedanken wir uns bei den örtlichen Regionalbereichsbeamten der Polizei.

[mehr]


57. Sturmschaden

16.08.2015 10:53

Kreisstraße K2080 - Kleinzerbst

Von einem direkt am Fahrbahnrand der Kreisstraße K2080 stehenden Baum kurz vor dem Ortseingang Kleinzerbst von Aken kommend, sind zwei sehr starke Äste abgebrochen, wovon einer auf den Fahrbahnbereich gestürzt ist und der zweite direkt über der Fahrbahn im Baum hängen geblieben ist. Das beschädigte Geäst wurde über die Drehleiter mit der Kettensäge abgetragen und beseitigt. Dazu war eine halbstündige Straßensperrung notwendig.

 


58. Sprengung

20.08.2015 13:50

Magnesitzwerk/L63 - Aken

Auf dem Sanierungsgelände Aken-Ost (ehemaliges Magnesitwerk) wurden heute geplant zwei Schornsteine gesprengt. Zu Absicherung des Umfeldes wurden wir von der Stadt Aken und auf Amthilfeersuchen der Polizei angefordert. Im Bereitstellungraum haben wir zwei Einsatzfahrzeug zum direkten Eingreifen positioniert. Die übrigen Einsatzkräfte haben bei der Absicherungen des Umfeldes aktiv mitgewirkt.

[mehr]


59. Sturmschaden

07.09.2015 17:03

Kleinzerbst

Am Ortsrand von Kleinzerbst drohte ein starker Ast nach den stürmischen Böen am Vortag direkt auf einen örtlichen Versorgungsweg zu stürzen und wurde so zur Gefahr. Mithilfe der Drehleiter haben wir gemeinsam mit den Kameraden aus Kleinzerbst diese Gefahr beseitigt und den Weg entsprechend beräumt.

 


60. Amtshilfe

20.09.2015 16:58 - 21.09.2015 08:18

ZAST - Halberstadt

Gemäß eines Amtshilfeersuchens des Landes Sachsen-Anhalt, haben die Kameraden der Feuerwehr Aken in einer 12-Stunden-Schicht die Brandsicherheitswache in der zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber in Halberstadt übernommen.

[mehr]